30 May 2022 Updates

Job offer: Management of the Group “Clinical Decision Support”

(in German)

Dienstort: Graz, Institut HEALTH
Beginn: ab sofort
Befristung: keine
Arbeitszeitausmaß: Vollzeit (38,5 Wochenstunden) – all-inklusive
Bezahlung: € 65.000,- brutto Jahresgehalt (all-inklusive), zahlbar 14 x pro Jahr (aliquot) – Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung

Ab sofort besetzen wir an unserem Institut HEALTH mit Dienstort in Graz, folgende Stelle:

Leitung der Gruppe „Klinische Entscheidungsunterstützung / Clinical Decision Support“

 

In der Gruppe „Klinische Entscheidungsunterstützung“ entwickeln und erforschen wir in enger Kooperation mit unseren Partnern (z.B. der MUG und der KAGes) intelligente Softwaresysteme, um komplexe klinische Abläufe sicher und evidenzbasiert zu unterstützen. Wir helfen einerseits dabei Prozesse zu digitalisieren und diese schlanker und effizienter zu gestalten und andererseits dabei die medizinische Entscheidungsfindung mit digitalen Lösungen zu verbessern. Die Betroffenen (Patient*innen, Ärzt*innen, Pflegepersonal) stehen dabei im Mittelpunkt unseres Design-Thinking-Ansatzes.

 

Ihr Aufgabenbereich wird folgende Schwerpunkte umfassen:

  • Wirtschaftliche und strategische Leitung der Gruppe sowie Personalverantwortung
  • Weiterentwicklung der Gruppe und Aufbau einer soliden Gruppengröße und Finanzierungsbasis
  • Entwicklung und Umsetzung von Digitalisierungslösungen in der Medizin
  • Akquisition von Digitalisierungsprojekten in der Medizin (Auftragsforschung, geförderte Forschung national und international)
  • Pflege und Weiterentwicklung relevanter nationaler und internationaler Netzwerke, Programme und Gremien Verwertung bestehender und Entwicklung neuer IP Schutzrechte, Lizenz- und Wartungsmodelle

Qualifikationen:

  • Abgeschlossene akademische / universitäre Ausbildung
  • Langjährige berufliche Erfahrung in der Entwicklung und Leitung von Digitalisierungsprojekten im Gesundheitswesen (geförderte Forschung und / oder Auftragsforschung)
  • Ausgewiesenes Netzwerk und Kenntnis der eHealth, mHealth, Healthcare IT Szene in Österreich
  • Erfahrung im Verhandeln mit externen Projektpartner*innen
  • Aufgeschlossene, kommunikative, gewinnende Persönlichkeit
  • Kooperativer Führungsstil mit Konfliktlösekompetenz

 

Alle Details finden Sie in der Stellenausschreibung.

x
Save the date!
07 Jul 2022
BioNanoNet Member Welcome Webinar
See event